Meine Schule





Termine

Aktuelles

Tatü tata - die Feuerwehr war da - am Schulfest der Grundschule

von Christoph Greis, 27.05.2016, 14:31 Uhr

Schulfest 2016 - Feuerwehr  - Foto/Abbildung: Christoph Greis

Am Samstag, den 21.05.2016 fand an der Grundschule am Entenbach in Büdesheim ein Schulfest statt.
Es ging um das Thema "Feuerwehr". Die "Freiwillige Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr Büdesheim" waren auch mit Spritzen, Pumpen und vielen großen Feuerwehrautos gekommen.
Jede Klasse hatte zwei Stationen mit verschiedenen Spielen vorbereitet. Zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr durften alle Kinder diese Stationen bearbeiten. Die Eltern hatten ein großes Buffet vorbereitet.
Um 11.00 Uhr und um 13.00 Uhr präsentierte die Feuerwehr eine Übung bei der sie das Treppenhaus verrauchten und einen Dummy bzw. eine Lehrerin retteten.
Um 14.30 Uhr bekamen alle Kinder für ihre geschafften Stationen kleine Preise.
Während des gesamten Festes wurden Spenden für den Schulgarten gesammelt. Dabei kamen ca. 130€ zusammen.
Trotz Schulpflicht am Samstag hatten alle sehr viel Spaß.
Um 15.00 Uhr war das Fest dann zu Ende.
Alle waren sich einig: So ein tolles Fest wollen wir nächstes Jahr wieder machen.

Lesewettbewerb der Binger Grundschulen 2016

von Christoph Greis, 25.05.2016, 15:13 Uhr

Am Mittwoch, 25.05.2016 fand der Lesewettbewerb der Binger Grundschulen statt.
von sechs Binger Grundschulen traten die besten Leserinnen gegeneinander an. Wie immer spendeten die Rotarier die ersten bis dritten Preise.
Die Plätze wurden wie folgt belegt:
Klassenstufe 1

1. Platz:
Selina Meister,
Grundschule Dietersheim
2.Platz:
Marlon Krist
Grundschule Kempten
3.Platz:
Alicia Stauch Gonzalez Grundschule Bingen Stadt
4. Plätze
Liam Quirke Grundschule Bingerbrück
Emma Roos
Grundschule Büdesheim
Jonah Capito Grundschule Gaulsheim

Klassenstufe 2
1. Platz:
Anna Viktorias Jansen Grundschule Bingerbrück
2.Platz:
Annabelle Christgen
Grundschule Dietersheim
3.Platz: Niclas Fetz
Grundschule Büdesheim
4.Plätze:
Julien Reichwald
GS Kempten
Martin Gomes
Grundschule Bingen
Greta Metzendorf Grundschule Gaulsheim

Klassenstufe 3
Platz 1:
Eva Quint
GS Bingen Stadt
Platz2: Kristof Kulber
GS Bingerbrück
Platz3: Leonie Scholz
GS Büdesheim
Platz 3:
Tim Grathwol
GS Kempten
Plätze 4:
Tom Käfer
GS Dietersheim
Josephine Colak
GS Gaulsheim

Klassenstufe 4
Platz 1:
Linus Linhof
GS Bingerbrück

Platz 2:
Leonie Dimitrov
GS Büdesheim

Platz 3:
Diana Kuhlmann GS Bingen Stadt

Plätze 4:
Johann Dessoy
GS Kempten
Lilly Schwarzkopf
GS Dietersheim
Miriam Arnold
GS Gaulsheim

Es war wie immer ein tolles Erlebnis.

Ein neuer Garten entsteht

von Christoph Greis, 23.04.2016, 17:31 Uhr

Viele Helfer bei der Entstehung des Schulgartens - Foto/Abbildung: Christoph Greis

Am Samstag, 22.04.2016 trafen sich trotz strömendem Regen viele freiwillige Schüler, Eltern und Kollegen, um gemeinsam den neuen Schulgarten der „Grundschule am Entenbach“ entstehen zu lassen. Dem Wetter zum Trotz wurde gehämmert, geschraubt und geschaufelt.
Nachdem die sechs Hochbeete im Wiesenbereich neben der Aula aufgestellt waren, mussten sie mit drei verschiedenen Böden befüllt werden. Wer glaubt, dass diese Arbeit bei diesem Wetter zu schlechter Laune führt, hat sich getäuscht. Gemeinsam wurden Eimerketten gebildet, Schubkarrenrampen konstruiert und es wurde geschaufelt, was das Zeug hielt, während die Kinder das Kommando gaben. Alle Beteiligen hatten ihren Spaß und so mancher Schüler lief geradezu zur Hochform auf.
Nach fast drei Stunden Arbeit – natürlich ab und an unterbrochen durch eine Stärkung am reichhaltig gedeckten Tisch – kann sich das Ergebnis sehen lassen: sechs neue Hochbeete und ein Beet für Stauden und Blühpflanzen schmücken unseren Garten und sind bereits mit Erde komplett bestückt. Zwei der Beete sind sogar schon mit den ersten Kartoffeln des Projektes “Kids an die Knolle” bepflanzt worden.
Allen Helfern, die bei strömendem Regen durchgehalten haben wie auch den fleißigen Helfern vom Binger Gartenamt ein herzliches Dankeschön. Das war super. Das nächste Mal treffen wir uns zur Ernte…
(Um weitere Bilder zu sehen klicken Sie bitte auf das neben stehende Bild)

Vierter, dritter und erster Platz – und jede Menge Teilnehmer

von Christoph Greis, 13.04.2016, 14:24 Uhr

Preisverleihung Boliayl  - Foto/Abbildung: Christoph Greis

Dienstagmorgen, 8.00 Uhr. Die große Aula der „Grundschule am Entenbach“ füllt sich zur Schülerversammlung. Neben wichtigen schulischen Themen steht heute etwas Besonderes auf dem Programm: Die Auswertung des Internationalen Mathematik Teamwettbewerbs „Bolyai“ 2016, an dem 14 Teams der Stufen 3 und 4 teilgenommen hatten.
Rund 50 Schülerinnen und Schüler nahmen mit so klangvollen Teamnamen wie „Die Super-Ms“, „Die Einsteins“ oder „Die Mathekönige“ vor den Osterferien teil. Dabei kam es nicht nur auf mathematische Kenntnisse, sondern auch auf geschicktes Kombinieren und Interagieren an. Als Frau Makris und Frau Wolf, die verantwortlichen Lehrerinnen, auf die Bühne treten, spürt man förmlich die Spannung bei den Schülern.
Nacheinander erhalten die Schülerinnen und Schüler ihre Teilnehmerurkunden. Für die Bundesländer Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz belegen die Teams nicht nur den 4., sondern auch gleich noch den 3. Platz. Und doch bleibt noch ein Knobelteam ungenannt. Die Spannung steigt, bis Frau Makris die Kinder endlich erlöst: „Die Mathe-Stars 3000“ der Klasse 4c unter der Leitung von Frau Burdack belegt tatsächlich den 1. Platz!
Mit riesigem Applaus und Jubel werden die Sieger gefeiert. Wir finden, dies ist eine großartige Leistung und gratulieren allen Preisträgern.

ältere Einträge