Meine Schule





Termine

Aktuelles

Was zieh ich an damit, man mich besser sehen kann…?

von Christoph Greis, 02.12.2020, 18:25 Uhr

Ganz klar, die neue leuchtend gelbe Warnweste mit Leuchtstreifen und dem typischen, blauen Entchen, dem Logo der Grundschule am Entenbach.
Da es die Warnwestenaktion des ADAC in diesem Jahr nicht mehr gibt, hat sich der Förderverein der Grundschule am Entenbach entschlossen, kurzerhand selbst Warnwesten mit dem Logo der Grundschule zu drucken und diese kostenlos an die neuen Erstklässler zu verteilen.
Am Mittwoch, 02.12.2020 erschien der Förderverein der Grundschule – vertreten durch Frau Weyerer und Herr Kaster, mit einer großen Kiste voller leuchtend gelber Warnwesten in der Schule. Gemeinsam mit der Schulleitung ging es dann in die ersten Klassen. Alle Erstklässler wurden mit einer eigenen nagelneuen Warnweste beschenkt.
Mit Begeisterung empfingen die Kinder ihre neue Weste und zeigten gleich, dass sie schon genau wissen, wozu diese wichtig ist, und warum man damit im Verkehr viel besser gesehen wird.
Sofort wurden die Westen angezogen und Foto geschossen.
Alle waren sicher: Ab jetzt komme ich morgens sicherer zur Schule.

Wann lasse ich mein Kind zu Hause ?

von Christoph Greis, 23.11.2020, 10:58 Uhr

Liebe Eltern,

aus gegebenem Anlass bitten wir Sie um Mithilfe, das Coronavirus einzuschränken.

Bitte:

Hat sich ein nahes Familienmitglied testen lassen, so bleiben alle Kinder des Haushaltes bis zum Eingang des negativen Ergebnisses bitte zuhause.

Informieren Sie uns sofort bei positivem Testergebnis eines Familienangehörigen.
Bei Erkältungssymptomen lassen Sie Ihr Kind vorsichtshalber zuhause.

Es zeigt sich, dass die Erkältung so schneller auskuriert wird und sich weniger Kinder und Lehrer anstecken.

Haben Sie Fragen, wenden Sie sich gerne an die Schulleitung.

Neue Coronaregeln ab dem 09.11.2020

von Christoph Greis, 03.11.2020, 17:03 Uhr

Die Fallzahlen werden immer höher und auch wir in Büdesheim bekommen immer häufiger die Nachricht, dass Eltern oder Bekannte unserer Kinder positiv getestet sind.
Deswegen gibt es ab Montag, 09.11.2020 überall in Rheinland-Pfalz an den Grundschulen neue Coronaregeln, über deren Umsetzung an unserer Schule ich Sie heute informieren möchte:
Das Klassenprinzip stärken heißt, es gibt nur noch wenig bis keine Durchmischung mit anderen Klassen. Konkret bedeutet dies, dass wir weiterhin getrennte Pausenzeiten haben. Lehrerinnen und Lehrer werden weitestgehend nur in derselben Klasse eingeteilt.
Krankheit von LehrerInnen:
Aufteilen im Krankheitsfall ist derzeit leider nicht möglich, sodass wir im Fall einer Erkrankung einer Lehrperson teilweise nach Hause schicken müssen.

Sportunterricht:
Schulsportunterricht kann nach Absprache mit der Stadt durch die bestehenden guten Lüftungsmöglichkeiten aber nun doch durchgeführt werden. Sport findet daher nach Möglichkeit auch weiterhin bei gutem Wetter im Freien statt. Die Nutzung der Halle ist jedoch mittlerweile gestattet.
Ansonsten werden wir auch auf Bewegungsphasen im Klassenraum oder auf dem Schulhof ausweichen.

Religionsunterricht:
Religionsunterricht wird im Klassenverband mit allen unterrichtet. Dabei werden allgemeine Themen wie Freundschaft, Umgang mit einander u.ä. besprochen.

Betreuung:
Auch in der Betreuenden Grundschule werden wir die Gruppen noch klassenbezogener einteilen, um eine möglichst geringe Durchmischung zu gewährleisten.

Schließung der Rundsporthalle

von Christoph Greis, 02.11.2020, 16:54 Uhr

Liebe Eltern, im Folgenden möchte ich Sie über das Schreiben der Stadt Bingen informieren:

"Sehr geehrte Damen und Herren,
gemäß der aktuellen 12. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz sind die Binger Sportstätten (Sporthallen, inklusive Nebenräume) mit sofortiger Wirkung vorerst bis mindestens 30.11.2020 für den Vereins- und Schulsport gesperrt.
Ebenso sind die Nutzungen der Schulräumlichkeiten in den Binger Grundschulen im Rahmen des Vereinsangebotes mit inbegriffen.

Wir bitten alle Trainer*innen über die Umstände in Kenntnis zu setzen und die Nutzungen (inklusive Kursangebote) zu unterlassen.


Mit freundlichen Grüßen

i. A. Elif Cetin
Amt für soziale Aufgaben, Jugend, Schulen und Sport

Stadtverwaltung Bingen am Rhein
Ämterhaus
Rochusallee 2
55411 Bingen am Rhein

Tel. 06721 – 184 218
Fax 06721 – 184 222

elif.cetin@bingen.de
http://www.bingen.de

Die bedeutet für uns, dass vorerst Sport nur draußen stattfinden kann, sofern das Wetter dies zulässt. Ansonsten müssen wir auf Bewegungsstunden ausweichen."

ältere Einträge